ANDREAS HELLA

Malerei, Wandmalerei, Zeichnungen, Objekte

VITA
Geboren am: 25.11.1959 in Duisburg
1978 Abitur in Freiburg i. Br.
1978 - 1985 Studium Kunstakademie in Karlsruhe bei Prof. v. Hancke und Prof. Antes,
seither freischaffender Künstler in Wörth am Rhein

MITGLIEDSCHAFTEN
Wörther Kunstverein e. V.
Südpfälzische Kunstgilde, Bad Bergzabern

AUSSTELLUNGEN
198  Künstlerwerkstatt / Kunstverein in Pforzheim
1987  OFFENES ATELIER Stadt Erlangen, zusammen mit Kounadis
1988   Galerie HENNY „M“ in Nürnberg, zusammen mit Kounadis , Ankauf 10 Werke, Sammlung Unternehmensgruppe Bertlein, Karlsruher Versicherungen
1989   Galerie-Kanzlei MÖLLER-WOLF in Freiburg, zus. mit Kounadis
1989   KUNST AM BAU "Projekt der Stadt Herzogenaurach", Bade-Park ATLANTIS
1990  US-Base Smiley in Karlsruhe
1990  MUSIC-HALL Frankfurt
1991  TITANIC Karlsruhe
1992  Galerie Steinrötter in Münster, „KUNST MACHT ENGEL SICHTBAR“
1992  Ausstellungsbeteiligung Pfalzpreis Kaiserslautern (Katalog)
1992  Badischer Kunstverein Karlsruhe, „GEWALT DER GEGENWART“ (Katalog)
1992  Ankauf Sammlung Deutsche Telekom
1992  Junge Pfälzer Kunst, Schloß Bad Kreuznach
1992 - 1993  Galerie ZWISCHENRAUM in Ulm
1992 - 1993  Beteiligung HEINRICH VON ZÜGEL Preis, Wörth am Rhein
1992 - 1993  „ENGEL“ Rotterdam / Niederlande
1994  Beteiligung Kunstpreis Sparkasse Karlsruhe
1995  Beteiligung JUNGE PFÄLZER KUNST, Bad Kreuznach
1997  Kunstmesse Flottmann-Hallen Bochum-Herne
1998  Unternehmerverband / MAV, Düsseldorf
1999  Städtische Galerie ALTES RATHAUS Wörth am Rhein
2001  Beteiligung ZÜGEL - Preis, Wörth am Rhein
2002  Kunst und Wein, Siebeldingen
2002  „Reaktions-Bild“ Hermann Hesse-Jahr 2002, Calw, (Katalog)
2002  Einzelausstellung Kunstverein Lingenfeld
2003   Voisonic, Karlsruhe - Kunst und Wein, Siebeldingen
2004   Städt. Galerie Altes Rathaus, zus. mit Kounadis (Vorstellung Katalog)
2005  ART-genda Wörth am Rhein
2005 - 2006  Kunstgilde Bad Bergzabern
2007  Haus Interkultur Germersheim
2007  Forum 07 Kunstgilde Bad Bergzabern
2008  Erlöserkirche Bochum (Beteiligung)
2008  Forum 08 Kunstgilde Bad Bergzabern (Katalog)
2008  Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin (Katalog)
2008  Rosenheim-Museum Offenbach (Bet.),
2008  Preisträger Publikum (Katalog)
2009  Artgalerie Bad Bergzabern, „Sichten 25 von 50“, Retrospektive
2009  Joseph-David-Stiftung- Kunstreis, 1. Preisträger
2009  Kunstmeile Stadt Annweiler, Verleihung Sonderpreis für Zeichnung / Ankauf
2010  Kunstverein Neustadt (zus. Mit Mary Dee)
2010  Kunstmeile Annweiler
2010  Städt. Galerie Hagenbach
2010  Italien Stadt Gorgonzola,
2010  Ausstellung der Preisträger Annweiler
2011  Messmer- Foundation Riegel „Wasser“ (Beteiligung)
2011  Kunstsaison Bad Bergzabern
2011  „Geladene Kunst“, Kunstverein Wörth
2012  Kreisgalerie Dahn „Die Zeit heilt nicht alle Wunden“
2012  Kunstverein Wörth „Das Alter“ (Beteiligung)
2012  „Artists for Freedom“, Ludwigshafen (Beteiligung)
2012  „Artists for Freedom“, Baden Baden (Beteiligung)
2012  artgalerie am Schloß Bad Bergzabern "im Dialog"

 

  • die_gehoernte
  • geistiger_erguss
  • spiegelwaende
  • verholzte_sicht

Simple Image Gallery Extended

 

KONTAKT:

Andreas Hella
Ottstraße 8
76744 Wörth am Rhein

Telefon: 0049 7271 79591
Telefax: 0049 7271 92100
Mobiltelefon: 0049 177 442 443 5

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.atelier-hella.de

 

"Die Kunst ist für mich generell- nicht immer aber oftmals- ein MIttel zur Kritik an Zuständen und Begebenheiten, die mich und mein Umfeld betroffen machen.

Ich weiss, dass ich künstlerischem Schaffen die Welt nicht verändernd aus den Angeln heben kann, versuche aber, es als Mittel zum Afmerksam- Machen einzusetzen und damit nach Möglichkeit neue Denkansätze zu fördern."