Aktuelle Ausstellung in der
ARTGALERIE AM SCHLOSS

INGRID SPERRLE
OXYDATION
"Rost Bilder-Folien-Drucke-Collagen"

10.-28. September 2014

Vernissage: Mittwoch 10 .09. um 19:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

„Dinge sind Vorkommnisse, Zustände sind Prozesse, Vorgänge sind Übergänge„ was Bertold Brecht seinem chinesischen Weisheitslehrer Meti in den Mund legt, realisieren sich in den Bildwelten Ingrid Sperrles. Denn ihre Bilder sind einer Dynamik verpflichtet, für die Prozesse und Übergänge wesentlich sind. Streng im Detail der Bildschöpfung, verfährt Ingrid Sperrle im Prozess ihrer Arbeit doch spielerisch und experimentell. Und obwohl überall Transformation und Metamorphose spürbar werden, gibt es nirgends Verschwommenheit. Unterscheidung und Verbindung gehören im Konzept der Künstlerin zusammen. Kunst ist Bewegung, ein Übergang vom wahrnehmenden Betrachter zum wahrgenommenen
Objekt und umgekehrt. Ingrid Sperrle macht immer wieder darauf aufmerksam, dass ihre Bildwelten die Weltbilder der Betrachter in Bewegung versetzen, die Wahrnehmungs-gewohnheiten aufschließen für ein Material, das eher negative Assoziationen hervorruft, für eine Schönheit jenseits einer idealisierten Ästhetik. Der Rost als Metapher, als widerständiges Anti-Programm zum schönen Schein sterilen Glanzes. In der plastisch erscheinenden Oberflächenstruktur zeigt sich etwas archaisches, elementares, vor allem das Element des Feuers scheint in seinen Bewegungen eingefangen zu sein -
gleichermaßen faszinierend wie erschreckend rätselhaft.
Nietzsche sagte, es gebe keine wahrhaft schöne Fläche ohne schreckliche Tiefe. Die beinahe räumliche Präsenz der Formen wird noch dadurch gesteigert, indem die Künstlerin eigene farbige Elemente einbaut. Gleichzeitig erreicht sie dadurch Untiefen jenseits des Raumes, der immer gefährdet scheint, geheimnisvoll und letztlich fremdartig wie der Prozess des Werdens selbst.
In Ingrid Sperrles Bildern vollzieht sich die Konfrontation der beherrschbaren Ordnung des Kalküls mit dem rhizomartigen Geflecht unbeherrschbarer Kräfte.

Dr. Theo Pindl

 

HOME

WIR

AKTUELL

ARTGALERIE

KÜNSTLER

KONTAKT

 

Der Eintritt ist frei!

Öffnungszeiten:

Mittwoch, Donnerstag, Freitag:
16:00 - 18.00 Uhr

Sonntag: 15:00 - 18:00 Uhr

ARTGALERIE AM SCHLOSS

Schlossgasse 3
D-76883 Bad Bergzabern

 

Die Begrüßung der Gäste übernimmt die Gildepräsidentin Monika Cirica-Schneider.

Einführung: Künstlergespräch