HERMANN MÜNCH

Malerei, Aquarell auf Lackpapier

Biografie:

Geboren am: 24.10.1951 in Landau/Pfalz

1970 Privatkunstschule Rödel, Mannheim
1971-1975 Fachhochschule für Gestaltung, Mannheim;
Abschluss im Fach Graphik Design
1975 ein Semester FHG, Mannheim bei Professor Gems, Druckgraphik
1976 Mitglied Pfälzer Phantasten
1982 erlernen der Technik "Staind Glas Overlay" in Freiburg, farbige Glasfenster
1986 Glasgestaltung Frankfurt
1989 Glasgestaltung Aachen

Mitgliedschaften:

Seit 1986 BBK Frankfurt
Seit 1986 BHK Berufsverband Hessischer Kunsthandwerker
Seit 2000 Mitglied Kunstgilde Bad Bergzabern
Seit 2002 Mitglied im Gilderat

Vita

Ausstellungen:

1975 und 1976
Villa Streccius, Landau/Pfalz
1976-1979
im Pfälzer Raum mit den Pfälzer Phantasten
1978
Büchergilde Gutenberg, Mannheim
1985-1992
Weihnachtsmarkt BBK in Frankfurt Römer
Seit 1994
Rainbow Spirit, Baden Baden
1996
Kunstgalerie, Albersweiler
2002
Spirituelle Kunst, Zürich
Praxis Synthesis, Pirmasens
Seit 2002 verschiedene Ausstellungen mit der Kunstgilde Bad Bergzabern im Süddeutschen Raum
2004
Stiftskeller, Landau
2007
Spirituelle Kunst, Zofingen Schweiz
Aktiv-Vital-Messe, Dresden
Kunstgilde Bad Bergzabern
Schirner Seminarhaus, Darmstadt
2008
Galerie Gaia, Dresden
Glaube, Hoffnung, Friedenskirche, Wörth
Spiegelbilder, Queichtalmuseum, Offenbach
2010
Brillenmacher, Landau
2011
Trifelsmuseum, Annweiler
2012
Volksbank, Annweiler

 

HOME

WIR

AKTUELL

ARTGALERIE

KÜNSTLER

KONTAKT

 

 

KONTAKT:

Hermann Münch
Am Volkereck 13

76857 Völkersweiler

Telefon: 06341 5915

Internet: www.hermannmuench.de

 

"Münch macht Inneres für den Betrachter sichtbar.
Er tut das auf eine poetische Art und Weise."
Rheinpfalz Oktober 2002

"Was für wundervolle Momente, ein Schöpfer zu sein, der das Unbekannte zum Leben erwecken darf."
Magazin Rainbow Spirit 2005

"Seine Farbenfreudig wuchernden Bilder wirken höchst explosiv und zeigen erst auf den zweiten Blick, dass hier auch etwas "erzält" wird."
Rheinpfalz September 2007

"Du lässt diese Räume leuchten."
"Eine beeindruckende Ausstellung, die mir den Weg weist."
"Interessante Technik, tolle Farbzusammenstellung. Viele Bilder lassen die Phantasie ins Unendliche entwischwinden."
Ich kam um einem Freund Teilnahme und Interesse zu bekunden - und wurde völlig unerwartet reich beschenkt und tief bewegt."
Kunstgilde Bad Bergzabern 2007