Ausstellung in der
ARTGALERIE AM SCHLOSS

HEIDI HIELSCHER

Werkschau
Vergänglichkeit – Veränderung

Malerei - Holzskulpturen

Sonntag 21.02. - 13.03.2015

Vernissage: Sonntag 21.02. um 11:00 Uhr

Die beiden Begriffe „Vergänglichkeit – Veränderung“ sind wichtige Sinnfragen im Leben der Künstlerin Heidi Hielscher, die sich mit der Zeit heraus kristallisiert haben. Der Wandel, die Vergänglichkeit, aber auch die Gewissheit eines Neubeginns prägten die Künstlerin. Diese Lebenseinstellung drückt sich auch in ihren Arbeiten aus. Kunst muss nicht nur schön sein, sie soll auch zum Nachdenken anregen. Der Betrachter eines Kunstwerkes soll nach der Vorstellung der Künstlerin, aufmerksam, achtsam, offen und  neugierig, in „Liebevoller Erwartung des Findens“ sein.

Heidi Hielscher arbeitet hauptsächlich mit selbst hergestellten Farben aus Pigmenten in Öl oder Acryl, auf Leinwand oder Holz. Sie Verwendet unterschiedliche Materialien. Neben Farbpigmenten kommen Erden, Asche, Marmormehl, Eisenfeilspäne, Kupferpulver, Schlagmetalle und echtes Gold zum Einsatz.

Bei Ihren Skulpturen verarbeite Heidi Hielscher oft Gold als Symbol der Beständigkeit, während die Verwendung von Rost die Vergänglichkeit symbolisiert.

 

HOME

WIR

AKTUELL

ARTGALERIE

KÜNSTLER

KONTAKT

 

Der Eintritt ist frei!

Öffnungszeiten:

Donnerstag, Freitag: 16:00 - 18.00 Uhr

Sonntag: 15:00 - 18:00 Uhr

ARTGALERIE AM SCHLOSS
Schlossgasse 3
D-76883 Bad Bergzabern

 

Die Ausstellung wird von der Präsidentin der Südpfälzischen Kunstgilde, Monika Cirica-Schneider eröffnet.

Die Einführung spricht Sigrid Weyers, M.A.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!